Gewürz-Zucchini

Zucchini ist ein tolles Gemüse, doch leider nach spätestens der 6 Zucchini hat man keinen Appetit mehr auf das Gemüse. Da bietet sich das Rezept zum einkochen an. Es ist an Curry-Gurken angelehnt.

benötigte Zutaten

  • 1,5kg Zucchini
  • 4-5 große Gemüsezwiebeln
  • 2EL Salz
  • 3 Tassen Zucker
  • 3 Tassen Essig 10%
  • 1TL Curry
  • 1TL Paprika Edelsüß
  • 1TL Pfeffer
  • 1TL Senfkörner
  • 1/2 TL Chilliflocken oä.

Hilfsmittel

  • Waage
  • Schüssel
  • Herd
  • Backblech
  • Glässer mit Schraubdeckel
  • scharfes Messer
  • Löffel
  • Reibe
  • großer Topf

Zubereitung

Zuerst die Zucchini waschen, schälen und die Kerne aushöhlen. Dann die Zucchini in 4 Teile längs schneiden und mit einer Reibe in Scheiben hobeln.

Die Zwiebeln vierteln und in dünne Ringe schneiden und alles zusammen in einem großen Topf geben. Dann das Salz dazugeben und für 3-4 Stunden ziehen lassen.

Sobald sich gut Sud gebildet hat, die Gewürze dazugeben und aufkochen. Gelegentlich umrühren.

Jetzt können sterilisierte Gläser (siehe Anleitung) genommen werden und die Gewürz-Zucchini abgefüllt werden.

  • Ruhzeit: mindestens 3h bei ca. 25°C

Schreibe einen Kommentar