Tips zum Einkochen

Jeder kennt es, man möchte was einkochen. Man gibt sich viel Mühe und hört auf jedem Rat im Internet.

Aber nach einigen Wochen, dass Böse erwachen.

Schimmel in oder um die eingekochten Gläser.

Die Arbeit für die Katz, dass muss nicht sein.

Hilfsmittel

  • Topf
  • Herd
  • Ofen – 120°C Ober- Unterhitze
  • Twistoff Gläser

Zubereitung

Natürlich müssen die Gläser als erstes gewaschen werden, das kann mit einem Geschirrspüler oder in der Spüle passieren.

Als nächstes werden Deckel in einem Topf mit Wasser gegeben und die Gläser, abgetrocknet.

Dann wird der Ofen in der mittleren Schiene mit den Gläsern befüllt und der Ofen auf 120°C. Sobald die Temperatur erreicht ist, werden diese 15min im Ofen sterilisiert. Währenddessen kann in dem Topf mit den Deckeln Wasser gefüllt werden und dann der Herd angeschaltet werden.

Sobald das Wasser kocht, die Temperatur minimieren, dass es nur noch minimal „blubbert“.

Nach mindestens 15min, kann dann das heiße Glas aus dem Ofen genommen werden, befüllt werden und mit dem ausgekochten Deckel aus dem Topf verschraubt werden.

Ganz wichtig – Nach dem Befüllen das Glas auf dem Kopf stellen und abkühlen lassen.

Das gleiche Schema kann man auch bei Bügelflaschen anweden, dort werden die Gummis entfernt und ausgekocht. (2min)

4 Kommentare bei „Tips zum Einkochen“

  1. […] können sterilisierte Gläser (siehe Anleitung) genommen werden und der Pflaumenmus abgefüllt […]

  2. […] Die Gläser oder Flaschen können während dessen gereinigt werden (siehe Anleitung). […]

  3. […] können sterilisierte Gläser (siehe Anleitung) genommen werden und der Apfelmus abgefüllt […]

  4. […] der Standzeit, können sterilisierte Gläser (siehe Anleitung) genommen werden und der Pflaumenlikör abgefüllt […]

Schreibe einen Kommentar