Pflaumensaft

Selbstgemachter Pflaumensaft für die kommende Winterzeit.

Der Pflaumensaft kann gerne pur oder verdünnt mit Wasser getrunken werden. Es ist natürlich wichtig, mässig zu trinken.

Er eignet sich auch ideal als Grundlage für Pflaumenlikör.

Es ist eine Grundvariante die sich nach belieben ändern lässt.

Die benötigten Zutaten richten sich bei diesem Rezept an die Mengenangabe in Liter.

2 Liter

benötigte Zutaten

  • 2kg Pflaumen
  • 100g Zucker (bei noch nicht komplett ausgereiften Pflaumen kann etwas mehr Zucker genommen werden)
  • 500ml Wasser

Zubereitung

Als erstes werden die Pflaumen gewaschen, entsteint und geviertelt. Dann werden die Pflaumen in einen großen Topf oder Bräter zusammen mit dem Zucker und dem Wasser gegeben und für 2h leicht gekocht, bis die Pflaumen anfangen zu zerfallen.

Die Gläser oder Flaschen können während dessen gereinigt werden (siehe Anleitung).

Sobald die Pflaumen ausgekocht sind, wird alles durch ein Sieb gegeben und in einem 2 Topf aufgefangen.

Für das Abfüllen wird der Saft noch mal kurz aufgekocht und in die sterilisierten Gläser gegeben.

Schreibe einen Kommentar