Linsensuppe

Persönlich die Königssuppe für Groß und Klein!

Wer auf die schnelle eine leckere und deftige Suppe kochen möchte, ist bei diesem Rezept richtig!

Ausprobieren und das Rezept varrieren!

Die benötigten Zutaten richten sich bei diesem Rezept an die Anzahl der Teilnehmer an 2 Tagen.

4 Personen

benötigte Zutaten

  • 500g Linsen getrocknet (braun)
  • 1 Zwiebel
  • 6 große Kartoffeln
  • 1 Bund Suppengemüse (Karotten, Sellerie, Petersilie, Lauch, etc.)
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 Liter Gemüsesaft
  • 3 getrocknete Lorbeerblätter
  • 3 EL Gemüsebrühepulver
  • 3 EL Petersilie, gehackt
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
  • Prise Kümmelpulver (Kreuzkümmel, etc)

Zubereitung

Als erstes werden die Linsen nach Anleitung gekocht. Es empfiehlt sich die Linsen 8-12h vor dem Kochen quellen zulassen, ist aber kein Muss!

In der Zwischenzeit werden die Kartoffel geschält und in Würfel geschnitten. Das Suppengemüse und die Zwiebel kleinschneiden.

Sind die Linsen fertig gekocht, diese in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Nun werden in einem großen Topf das kleingeschnittene Suppengemüse und die Zwiebel, zusammen mit Rapsöl angedünstet.

Die Kartoffelwürfel hinzufügen und mit dem Gemüsesaft ablöschen. Als nächstes werden die Linsen, die Lorbeerbläter und das Gemüsebrühepulver hinzugefügt.

Die Linsensuppe solange kochen lassen, bis die Kartoffel weich sind. Das Petersilie kann jetzt zusammen mit den Kräutern in die kochende Suppe gegeben werden.

Schreibe einen Kommentar